Dienstag, 25. März 2014

WELEDA Nagelpflege

Für die Firma Weleda durfte ich die neue Nagelpflegeserie testen.
Dafür sage ich ganz herzlichen Dank.


Weleda ist bekannt für anthroposophische Medizin,
Naturkosmetik, die Kraft der Pflanzen und vieles mehr.
Bestimmt hat fast jeder irgendwann die tollen Bade-Dusch-und Körperpflegemittel
schon kennen gelernt.
Weleda, das ist Tradition und Innovation im Einklang mit der Natur.



In meinem Testpäckchen waren enthalten.
1) Der Nagelhaut-Entferner-Stift,
    der überstehende Nagelhaut sanft löst.
2) der Nagelöl-Stift,
    der pflegt und sanften Glanz verleiht und
3) der Nagelpflege-Stift,
     der schützt und intensiv pflegt.


Ich habe natürlich vorher schon einige Nagelhautentferner ausprobiert.
So richtig zufrieden war ich aber bisher mit keinem Produkt, weil es
entweder zu "scharf" war oder nicht richtig gewirkt hat.
Meist war die Nagelhaut zuerst schön weich, aber sobald das jeweilige
Produkt getrocknet war, kam mir die verbliebene Nagelhaut immer härter
als vor dem Gebrauch vor und manchmal musste ich die kleinen Rest abschneiden,
weil sie einfach am Nagelbett störten und ins Fleisch stachen.


Aus dem Grund habe ich mich ganz besonders auf den Test gefreut, weil ich
gehofft habe, dass es endlich eine Lösung für mein Problem geben würde.
Ich wurde nicht enttäuscht. Im Gegenteil!
Die Produkte haben mich wirklich sehr positiv überrascht.
Meine beiden Favoriten sind der  Nagelhaut-Entferner-Stift
und der Nagelpflege-Stift.


Der Nagelhaut-Entferner-Stift hat eine feste abgeflachte Spitze.
Er enthält Bio-Granatapfelsamenöl.
Man fährt mit der Spitze über die Nagelhaut, wodurch der Wirkstoff
aufgetragen wird. Nach kurzer Einwirkzeit kann man mit der Spitze die
Nagelhaut sanft zurück schieben

.
Der Nagelpflegestift hat an der Spitze ein Pinselchen und enthält natürliche
Wachse und ebenfalls Bio-Granatapfelsamenöl. Durch Drehen am Ende des
Stiftes wird die Pflege in den Pinsel geleitet und man kann ganz einfach mit dem
Pinsel über die Nägel streichen. Den Pflegeglanz sieht man sofort und es duftet
sehr angenehm.
Die Nägel sehen augenblicklich sehr gepflegt aus und fühlen sich auch so an.


Der Nagelöl-Stift enthält ebenfalls Bio-Granatapfelsamenöl, hat aber eine feste Spitze.
Zunächst wusste ich nicht, wofür ich den Stift zusätzlich noch nehmen sollte, da die
beiden anderen bereits die ganze Arbeit geleistet hatten.
Die Nagelpflege habe ich über Nacht einwirken lassen, um dann am nächsten Tag
wie gewohnt, meine Nägel zu lackieren.
Meine Nägel sind immer lackiert, außer beim Einwirken der Nagelpflege.
Und jetzt mit lackierten Nägeln kommt der Nagelöl-Stift zum Einsatz. Ich fahre fast
jeden Abend kurz mit dem Stift über den Nagelhautrand. So bleibt trotz Lack die
Nagelhaut geschmeidig und die Nägel sehen nach wie vor sehr gepflegt aus.
Keine trockenen Hautspitzen, die pieksen und stören.
Die Preise der Stifte liegen zwischen € 9,00 und € 10,00, also in der mittleren
Preislage.
Ich mag die Weleda-Produkte sehr und werde sie mit Sicherheit nachkaufen.





Kommentare:

  1. Ich hatte mich auf für die Produkte von Weleda beworben. Leider hat es nicht geklappt. Danke für deinen Bericht :D

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    toll, ich mag solche Produkte auch sehr. Durch meinen Beruf ist meine Nagelhaut immer sehr ausgetrocknet. Ich besitze solche Stifte von Catherine und bin auch sehr zufrieden. Ich vergesse nur immer wieder sie anzuwenden. :D

    Liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen